Immer Sonntags #4

Eigentlich wollte ich diese Woche meinen Webserver fixen, aber ich kam nicht wirklich dazu und konnte mich auch wenn ich gekonnt haette nicht dazu aufraffen koennen…

Viel aufregendes ist nicht passiert in der Arbeit, nichtmal die Bandprobe hat stattgefunden, sodass ich nichtmal einen Tag lange da war. Dafuer Freitags von Zuhause gearbeitet, weil das ganze Team das auch gemacht hat :)

Da ich die wichtigen Sachen wie Server fixen nicht gemacht hab, hab ich Zeit zum zocken gehabt! Ein bisschen Kerbal Space Program mit dem neuen Career-Mode in dem es jetzt auch eine finanzielle Beschraenkung gibt oder weiter bei Assassins Creed Black Flag (Link zeigt nun schon die bald folgenden Nachfolger!) durch die Karibik segeln…

2014-08-28_00009 2014-08-31_00001

Bei AC4 Black Flag gibts auch schoene “Rechenzentren” zu bestaunen!2014-08-30_00003

Und natuerlich auch ein bisschen in DayZ rumgelaufen, in solchen Staedten kommt das Postapokalyptische schon richtig gut rueber…2014-08-22_00001

Diese Woche konnte ich die andere Haelfte der Fahrgemeinschaft dazu auffordern mal ein paar Bilder zu machen, aber wer auf Instagram folgt, kennt sie bereits (wenn auch in u.U. anderer Bearbeitung)!
2014-08-27-17.14.46-4 2014-08-26-18.18.10-2

Als wir dann mittags mal wieder beim Griechen waren musste ich dieses Arrangement auch fotografieren. Bestimmt zu Millionen vor mir abgelichtet, aber es wurde ja auch schon alles fotografiert, nur noch nicht von jedem… :)2014-08-27-12.15.33

Lachen musste ich ueber dieses Brot. Dachte das haette jemand aus Franggen gemacht und wollte eigentlich nur Bayerisch Rocken. Haha. Ha. Na gut, dann nicht.2014-08-28-12.16.00

Ausser diesen langweiligen Sachen hab ich nur noch langweiligere Sachen gemacht, zum Beispiel meine ersten Rechnungen verschickt. Von diesem Foto-Business da, Sie wissen schon.

Achso, und bei Postcrossing hatte ich meinen ersten “Direct Swap” was soviel heisst wie, dass sich zwei Leute abseits von den von Postcrossing registrierten Karten gegenseiten was schicken.
Hier hat mich mfaerman auf einen in Florida beruehmten Fotografen aufmerksam gemacht, der wirklich sehr krasse Sachen macht: Clyde Butcher
Ich hab hier direkt auf seine Technikseite verlinkt, weil ich das echt cool finde :)
Die Karte die sie mir geschickt hatte, hatte uebrigends dieses Motiv: klick!

Damit bricht der September an, das heisst ich habe bald Geburtstag, wie viele meiner Freunde auch.
Wenn man da mal einen Moment drueber nachdenkt, in den 90ern gings wohl Silvester immer ziemlich rund in den Betten der Eltern!
Ausserdem besuche ich die Fotokina in Koeln und da Aachen und Dortmund so weit davon nicht weg sind, gleich mal ein paar Freunde dort mit.
Wenn ich wieder aus Koeln zurueck bin geht es aber direkt weiter nach London um meine Freundin zu besuchen und quasi abzuholen! <3

Zum Abschluss noch Cat-Content:

DSC_9738 DSC_9774
Nachti

Immer Sonntags #3

Schonwieder eine Woche rum. Ganz schoen schnell, so gefuehlt.

Ich werde immer produktiver, arbeitstechnisch. Das find ich super. Kann also meine Kollegen bei mehr Sachen unterstuetzen. Im Vergleich zum Studium ist das ein echt schoener Zustand, etwas an einem Produkt zu machen, dass tatsaechlich jemandem bei etwas hilft. Ein Problem loest. Da hat man schon einen echt guten Einblick wie das alles funktioniert mit Product Owner, Stakeholder und wie Kunden darueber Einfluss haben wie das Produkt gestaltet wird.

Angefangen hat die Woche aber mit einer Enttaeuschung.

Den Kuchen, den wir gekauft haben… Hielt nicht was die Packung verspricht!2014-08-18-17.23.39

Und dabei haben wir uns SO SEHR auf die “knackigen Schokosplits” gefreut… Die dann aber auch nicht wirklich knackig waren.

Ansonsten gibt es da nicht so viel mehr zu erzaehlen. Ausser dass wir ein Magneten-Nashorn gebaut haben:

2014-08-19-19.20.15

Oder zumindest sowas aehnliches.

Na und diese Woche war ich mal wieder nicht der Fahrer, das heisst ich habe manchmal Zeit um aus dem Fenster zu schauen und ein paar iPhone-Fotos zu machen, die jeder, der mir auf Instagram folgt vermutlich schon kennt. Hier sind die letzten beiden aus dieser Woche:

2014-08-21-18.08.19-12014-08-19-08.42.32-1

Auf dem Heimweg sehen wir auch immer so eine Radarantenne, die sich staendig dreht. Nach so vielen Jahren an denen ich da jetzt vorbeigefahren bin, musste ich doch zumindest mal schauen wo genau die steht und was es dort so zu sehen gibt.

Das war dann das hier:

2014-08-21-18.27.34-12014-08-21-18.31.14-HDR2014-08-21-18.29.20

Na da bin ich schon viel schlauer jetzt! Klingeln wollten wir dann nicht. Haetten wir aber mal machen sollen. Jetzt werde ich das wohl irgendwann nochmal alleine machen und schauen was so gesagt wird. Von Innen faend ich das naemlich wirklich interessant zu sehen…

Ausserdem bin ich grade heute mit der letzten Hochzeit fertig geworden, zeigen darf ich da noch nichts, aber vielleicht schon bald :)
Letzten Sonntag hatte ich nicht gesagt, dass ich ein Shooting hatte, aber das war so und die Bilder sind zwischenzeitlich auch fertig. Paarfotos finde ich einfach schwierig. Im Hochzeitskontext ist es etwas einfacher, aber “einfach so”… Hm. Aber da werd ich wohl einen kurzen eigenen Post zu machen, zu den Bildern. Bis dahin ein Teaser :P

DSC_9439

Na und mit einem wenig erkennbaren Sportwagen, den ich auf dem Weg zu einem Treffen mit einer alten Freundin gesehen habe, verabschiede ich mich in die naechste Woche.

2014-08-21-20.05.48-1

Immer Sonntags #2

Ja. Was ist passiert letzte Woche?

In der Arbeit war es wieder richtig gut. So richtig schlecht… oder klein. Klein ist das bessere Wort. Also richtig klein fuehlt man sich, wenn man taeglich so viele Stunden von so intelligenten und tollen Leuten umgeben ist.

Kann ich garnicht grossartig beschreiben. Es ist einfach toll. Ich fuehle mich zwar irgendwie noch nicht so richtig “drin” im Team, einfach weil ich denke keine grosse Hilfe zu sein. Aber ich bin schon ein kleines Zahnrad in der Entwicklungsmaschine :)

Continue reading

Immer Sonntags #1

Seit letzter Woche ist nur maessig viel interessantes passiert. Nachdem ich jetzt 6 Monate im 4. Semester war bin ich jetzt 6 Monate arbeiten, weil eben das Praxissemester ansteht.

Ich freu mich drauf, ist naemlich irgendwie abwechslungsreicher und interessanter also mit 40 Leuten im Raum zu sitzen und gemaechlich den steigenden CO2 Gehalt in der Luft zu spueren waehrend ein (mal mehr, mal weniger) interessanter Prof vorne was ueber ein Thema erzaehlt.
Und ueber das Thema hat man am besten schon etwas halbwissen und verpasst genau den Einstieg in dem es interessant ist. Aber das fuehrt zu weit jetzt…

Continue reading

Immer Sonntags #0

Ich versuche mal dran woechentlich auch einfach so mal was zu posten. Erlebnisse aus der Woche. Am besten Sonntags eben.

Vorab: Diese Woche war fotografisch total uninteressant, Bilder gibts trotzdem, aber um Fotografie geht es hier mal nicht :)

Continue reading

Thunderegg, Hauskonzert

Ich war ja schon mehrfach auf dem Hauskonzert im klienicum, aber ganz vergessen habe ich ueberhaupt meine allerersten Besuch zu verbloggen.
Oder seit einer Umstellung vergessen es wieder neu zu bloggen? Wer weiß das schon… Hier also einfach nochmal.

DSD_6494

Will Georgantas, Jake, Ken Matsuda und Ken Moon aus San Francisco!

Continue reading

Pruefungen? Was fuer Pruefungen?

Naja fast. Am Wochenende bevor die Pruefungen angefangen haben war ich auf einer Hochzeit und am Tag danach war ich mit Sarah und Sylvia wieder mal beim Bunker fuer ein Shooting.

DSC_7365-2

Continue reading

Zwischen-Portrait-Session mit Chrissi

Waehrend der Hochzeit letztes Wochenende haben Christopher und ich die Raeume auf dem Gut Sonnenhausen auf Motivtauglichkeit getestet.

Einige coole Aufnahmen sind auf jeden Fall bei rumgekommen. Vor allem aber auf dem Dachboden!

DSC_6335

Continue reading

Hochzeit von Stephanie und Werner

Eine quasi-familieninterne Hochzeit des Vaters meiner Freundin :) Wie so oft wird man gefragt ob man halt “so ein paar Fotos” machen kann.

Aber halbe Sachen mach ich nur ungern, also gleich richtig!

DSC_5183

Continue reading